Rente arrow Riester Rente

Top Themen

Click on the slide!

Pflegeversicherung Online

Pflege wird zunehmend benötigt

Immer mehr Menschen sind auf Pflegeleistungen angewiesen. Lesen wie man Pflegelücken erkennt und schliesst.

Click on the slide!

Steuern und Abgaben

Renten und das Finanzamt

Was Sie an Abgaben auf staatliche, betriebliche und private Renten zahlen müssen.

Click on the slide!

Wohn Riester

Wenn der Staat beim Bausparen hilft.

Eigenkapital vom Staat: Immobilien als Altersvorsorge mit Wohn Riester.

Click on the slide!

Rentenversicherung

Rentenversicherung

Besser als Ihr Ruf - Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung.

Click on the slide!

Riester Rente

Top Altersvorsorge

Mit Recht beliebt – Die Riester Rente gehört zu den meistverkauften Altersvorsorgen in Deutschland.

Frontpage Slideshow (version 2.0.0) - Copyright © 2006-2008 by JoomlaWorks
Riester Rente - Vergleich und Informationen zur Förderung
Friday, 18. May 2007

Riester Vertrag - Diese Rente bietet jedem etwas


Renditeträchtig und Günstig
Die Riester Rente ist lohnenswert und bietet für jeden einen passenden Vertrag
Die Riester-Rente ist eine der beliebtesten Formen der Altersvorsorge in Deutschland. Mit Recht. Die Riester Zulagen und Steuervorteile, die man mit dieser Altersvorsorge vom Staat erhält sind grosszügig.

Der deutsche Staat zahlt 154 Euro Grundzulage zu jedem Riestervertrag. Ausserdem wird für jedes Kind das vor 2008 geboren wurde, weitere 185 Euro Kinderzulage gezahlt. Für Nachwuchs der nach dem 01.01.2008 geboren wurden erhält man sogar 300 Euro pro Jahr. Obendrauf kommt noch die Rendite welche die Riester-Anbieter mit der gewählten Anlagevariante für den Sparer erwirtschaften.







Steht einmal die Rente an, so kann aus einem Riester-vertrag 30% des Kapital als einmalige Zahlung entnommen werden. Die ersten Auszahlungen dürfen ab dem 60. Lebensjahr fliessen. Ein weiteres Plus ist der Schutz bei Bezug von Arbeitslosengeld II. Herkömmliche Geldanlagen, Altersvorsorgen und anderes Vermögen muss im Falle von Hartz 4 aufgelöst werden. Eine Riester Altersvorsorge ist hiervor gesetzlich geschützt und darf nicht angetastet werden. Im Vergleich zu anderen Vorsorgemöglichkeiten schneidet die Riester Rente, dank Ihrer verbaucherfreundlichen Bedingungen, gut ab. Mehr dazu finden Sie in unserem Altersvorsorge Vergleich: Die Riester Rente im Vergleich


Alle Riester Angebote auf einen Blick:
Riester Rentenversicherung
Wohn Riester
Riester Bauspar-Vertrag
Riester Darlehen
Riester Bank-Sparplan
Riester Fonds-Sparplan


Riester lohnt sich und ist sinnvoll:
Für jeden der noch nicht fürs Alter vorsorgt, ist die Riester Rente erste Wahl. Die Verträge sind Dank gesetzlicher Vorgaben kundenfreundlich und sehr sicher. Die Zulagen sorgen für eine zusätzliche Rendite und Dank der vielen Produkte gibt es für jedes Alter und jede Lebenssituation den richtigen Vertrag.





Was man an Zulagen/Riester Förderung erhält

Damit man die volle Förderung erhält, muss man Geld in einen Riestervertrag in Form von Sparraten einzahlen (Ausnahme Riester-Kredite: Hier bekommt man auch Zulagen, wenn keine eigenen Sparraten fliessen).
Damit man die kompletten Zulagen bekommt muss man 4% seines Brutto-Jahreseinkommens jedes Jahr in den Riester-Vertrag einzahlen.


Wer weniger einzahlt bekommt die staatliche Zulagen zwar auch, jedoch nur anteilig. Maximal sollte man in einen Riestervertrag 2100 Euro pro Jahr einzahlen. Denn das ist der Maximalbetrag für den man die Zulagen erhält. Für alles was mehr eingezahlt wird, bekommt man keine staatliche Förderung.





Eigenbeiträge sind von der Steuer absetzbar


Die Riester Rente
bietet noch ein Plus: Der Staat zahlt nicht nur Zulagen, sondern die Beiträge, die man in einen Riestervertrag einzahlt, können evt. auch steuerlich geltend gemacht werden. Dazu müssen aber bestimmte Vorraussetzungen vorliegen. Die Eigenbeiträge können bis zu 2100 Euro als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Die Mitarbeiter des Finanzamt berechnen automatisch, ob es über die Zulagen hinaus Steuervorteile für den Sparer gibt oder ob die Beiträge nicht steuerlich anerkannt werden. Aber selbst dann hat man immer noch die vollen Zulagen.
In jedem Fall muss die Rente die man aus einem Riester Vertrag erhält im Alter voll mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden.


Nachteile der Riester Rente: Fast keine. Die Rente ist nachgelagert besteuert. Das Heisst: Die Rentenauszahlungen bzw. die Kapitalauszahlung die man im Alter erhält muss voll versteuert werden. Dafür sind die Einzahlungen steuerfrei.
Mehr zu diesme Thema können Sie auch im Artikel Steuern auf die Riester Rente lesen.


Die Riester Rente ist Abgeltungssteuerfrei
Die fälligen 25% Steuer (zzgl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer) auf alle Kapitalerträge fallen bei Riester-Vorsorge nicht an.
Wie bereits erwähnt, werden die Einzahlungen nicht besteuert. Die Auszahlungen müssen mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden. Der Vorteil hierbei: Der Einkommenssteuersatz ist im Rentenalter oft sehr niedrig. Daher muss man auf die gezahlte Rente auch weniger Steuern zahlen. Man kann profitiert zum einen also von der Befreiung von der Abgeltungssteuer zum anderen davon, das im Rentenalter der Steuersatz recht niedrig liegt. In der Auszahlungsphase muss die private Rente daher weniger hoch versteuert werden, als bei anderen Geldanlagen und Altersvorsorgen.






Wer Riestern kann und wie sicher die Riester-Rente ist


Die Zulagen bekommt jeder, der in einem Sozialversicherungspflichtigem Arbeitsverhältnis beschäftigt ist. Ebenfalls Anspruch auf die Zulagen haben Landwirte, Soldaten, Zivildienstleistende und Arbeitslose.

Des weiteren kann auch ein Ehepartner eines Bezugberechtigten die staatliche Förderung geniesen, wenn Er/Sie kein eigenes Einkommen hat. Dies ist unabhängig davon ob Er/Sie selbst förderberechtigt ist.


Kapitalschutz-Garantie: Die Riester Renten sind eine sehr sichere Form der Vorsorge. Alle Riester Anbieter sind dazu verpflichtet dem Sparer mindestens das wieder auszuzahlen was er/sie eingezahlt hat. Die Zulagen müssen ebenfalls erhalten bleiben. Diese Vorgabe gilt unabhängig davon welche Vertragsart gewählt wurde. Es ist also egal ob man von der Börse abhängig ist (wie bei Investmentfonds) oder ob man eine Versicherung abgeschlossen hat. Steigt man nicht vorzeitig aus dem Vertrag aus bekommt man auf jedenfall seine eigenen Beiträge zzgl. der Riester-Zulagen als Rente ausgezahlt.






Welche Riester Verträge es gibt


Wer auf eine private Rente hinarbeiten möchte, hat die Auswahl zwischen Rentenversicherung, Fondsparplan und Banksparplan. Für die Förderung ist es egal welche Vertragsart man wählt. Alle Möglichkeiten werden gleicherweise gefördert. Wer nicht auf eine Renten sparen möchte, dem bleibt noch die Variante der Eigenheimförderung. Dies wird im Volksmund auch "Wohn-Riester" genannt und ist die beste Variante für alle Eigenheimer.


Riester Rentenversicherungen:
Dies ist die meistverkaufte Vorsorgeformen die Riester-Rente. Obwohl eine Rentenversicherung eine recht geringe Rendite bietet und zusätzlich auch unflexibel ist. Sie bietet jedoch den Vorteil einer garantierten Verzinsung. Dies kann kein anderes Riester Produkt. Eine Versicherung sich für Personen, die genau wissen das Sie die Beiträge immer bezahlen können und den Vertrag bis zum Ende durchalten.
Mehr: Riester Renten-Versicherung 

Riester-Fonds-Sparpläne:
Riester Fonds sind vor allem für jüngere Menschen attraktiv. Denn über lange Zeit gesehen bieten Fonds die besten Renditechancen und das Risiko ist überschaubar. Durch lange Einzahlzeiten lässt sich das Kurs-Schwankungsrisiko minimieren, da man schlechte Börsenzeiten einfach aussitzen kann. Im schlechtesten Falle bekommt man sein eingezahltes Geld zzgl. Der Zulagen wieder. Vorraussetzung ist, das man nicht vorher aussteigt und den Vertrag vorzeitig kündigt.
Mehr: Fonds Sparpläne mit Riester Zulagen

Riester Banksparpläne:
Ein Banksparplan bietet die flexibelste Möglichkeit die staatliche Zulagen zu nutzen. Denn mit einem Sparplan einer Bank bindet man sich nicht an starre Versicherungsbedingungen und macht sich auch nicht von den Aktienmärkten abhängig. Die Rendite liegt im mittleren Feld und die Kosten für den Sparer sind sehr gering.
Mehr: Banksparpläne mit Riesterförderung


Wohn Riester - Eigenheimrente:
Als vierte Variante im Riester-Bunde kann man die Zulagen des Staates fürs selbstbewohnte Eigenheim nutzen. Hier hat man die Möglichkeit einen geförderten Bausparvertrag abzuschliessen, oder die Zulagen als Tilgung in einen Immobilienkredit fliessen zu lassen.
Mehr: Wohn Riester




Das könnte Sie auch interessieren:
Fragen und Antworten zur Riester Rente
Wie man seinen Riester Anbieter wechseln kann





Externe Links zum Thema:
Riester Vertragsarten im Detail erklärt.




Kommentare (4)Add Comment
0
Klingt ja ganz gut
geschrieben von Rentenhund, April 10, 2009
...aber hoffentlich hat man im Alter dann auch wirklcih was davon.Heutzutage ist ja nichts mehr sicher und vier % vom Brutto ist ja auch nicht gerade wenig.
0
Anmerkung zu dem Bericht, dass die Riesterrente voll besteuert wird, aber in der Einzahlung steuerfrei sei...
geschrieben von Mary, November 16, 2009
Es stimmt nicht, dass die Einzahlung in die Riesterrente steuerfrei ist.
Da die Beiträge in die Riesterrente aus dem gesetzlichen NETTOlohn gezahlt werden, ist der Beitrag vom Versicherten bereits versteuert worden....
0
Sie ist steuerfrei
geschrieben von Adrian, November 16, 2009
@Mary: Das was du sagst ist definitiv falsch, wenn man die komplette Förderung betrachtet. Übersteigt nämlich der Steuerabzug der Einlagen die Zulage vom Staat, dann wird diese Differenz in der Steuererklärung erstattet. Man zahlt nur die SV Beiträge. Bei hohen Einkommen, die über den Bemessungsgrenzen stehen gilt aber noch nicht einmal dies. Deshalb ist diese Vorsorgeform bei den Spitzenverdienern äußerst beliebt, da die reine Rendite aus der Anlage kaum an die Rendite aus der Steuerersparnis herankommt. Selbst wenn der Vertrag in Aktien und Aktienfonds investiert.
0
Juhuu
geschrieben von Romina und Verena, October 01, 2012
Wir sind wieder da! smilies/cool.gif

Ihre Meinung dazu? - Schreiben Sie einen Kommentar
kleiner | groesser

security code
Bitte den folgenden Code eintragen


busy
Letzte Aktualisierung ( Saturday, 14. September 2013 )